Liebe Freunde, ein großer Schritt für unseren 12. Regensburger Intensivkongress am 08. Oktober 2019 ist getan und wir durften mit unseren pflegerischen und ärztlichen Kollegen der Semmelweiss Universitätsklinik in Budapest Programmpunkte festlegen. Wir würden absolut gastfreundlich empfangen und durften das Klinikum bzw. die große Intensivstation besichtigen. Nur zur Erinnerung es ist also mittlerweile der dritte Intensiv - Städtepartnerkongress - diesesmal mit dem Teilbezirk von Budapest - nämlich Budovar. Wenn es um Sepsis geht - und dies ist das Leitthema des Kongresses 2019 war die Verbindung zu Semmelweiss sofort hergestellt . Wir würden uns freuen Sie für unsere Tagung zu begeistern
Liebe Freunde, dieses Jahr wollen wir mehr, als Ihnen nur frohe Ostern zu wünschen - wir haben gleichzeitig eine kleine Überraschung für Sie parat! Der Countdown läuft bereits, denn Sie haben noch bis 28. April Zeit, unser "Oster Special" zu nutzen! Sie erhalten den Eintritt zu beiden Tagen des 10. Internationalen Wundkongress D-A-CH-EE am 22./23. November für lediglich 60 Euro (statt 80 Euro Normalpreis). Wie funktioniert das? Bei Ihrer Anmeldung schreiben Sie einfach unter "Anmerkungen" das Stichwort "Oster Special" und Sie erhalten den Rabatt auf die Teilnahmegebühr automatisch. Anmelden können Sie sich nur online unter: https://www.ukr.de/ueber-uns/Aktuelles_und_Presse/Kongressmanagement/Online_Registrierung/index.php
Liebe Freunde, Glaubenssätze werden in der Kindheit geprägt. Psychologen gehen davon aus, dass ein Kind sich bis zum Alter von etwa 6 Jahren eine Meinung über sich, seine Mitmenschen und die Welt bildet. Dabei spielt die Familie naturgemäß eine Schlüsselrolle. Jetzt stellen Sie sich folgende Situation vor. In der Grundschule werden die Berufswünsche der Kinder diskutiert. Es gibt Astronauten, Ärztinnen (wie meine Mama) und Tierforscher, die den Urwald erkunden wollen. Ein Kind schweigt beharrlich. Auf Nachfrage der Lehrerin: "Und du? Was willst du mal machen?" Antwortet schließlich ich: "Ich? Ich werde Hartz 4". Das ist die Perspektive, die es von zu Hause kennt. Jetzt kann man sich ausmalen, welche Glaubenssätze ein Kind, das einen so schockierenden Berufswunsch äußert, mit auf den Weg bekommen hat. Nämlich "Unten bleibt unten - du hast sowieso keine Chance" etc. Das Fazit ist: Wenn man sich selbst besser verstehen und seinen Glaubenssätzen auf die Spur kommen will, lohnt sich ein Blick zurück. U.a. werden wir uns am 15.05. auch mit dieser Thematik bei unserer College-Reihe "Glaubenssätzen auf der Spur" beschäftigen. Anmelden können Sie sich per Mail an: Thomas.Bonkowski@ukr.de oder telefonisch unter 0941 944-4478. Alle weiteren Details entnehmen Sie dem Programm unter folgendem Link: https://www.ukr.de/imperia/md/content/service/veranstaltungen/2019/glaubenss__tzen_auf_der_spur.pdf Es sind auch wieder Teilnehmer aus anderen Berufsgruppen herzlich eingeladen!
Liebe Freunde, am vergangenen Freitag fand unser Dialog zwischen Ärzten, Pflegenden und Patienten auf der Warteliste zur Lebertransplantation statt. Wir als Verein führen diese Veranstaltung sehr gerne durch, da es ein wichtiger Schritt zur Patientenedukation ist und damit zu einer der originären Aufgaben der Pflege gehört. Sehen Sie hier ein paar Impressionen der Redner.
22. Regensburger Pflegetag am UKR
6. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE WundRap mit Alfred Tylla und Thorsten Prennig
6. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE Begrüßung
8. Regensburger Intensivpflegetag am 08.10.15
Ausschnitt Abendsymposium Malnutrition am 22.09.15
VFFP am Universitätsklinikum Regensburg e.V. 2014 - 2019