Liebe Freunde, Die Problematik der Organspende ist vielschichtig und sehr komplex. Die Anzahl der tatsächlich gespendeten Organe ist trotz der eigentlich großen Zustimmung in der Bevölkerung in der jüngsten Vergangenheit in Deutschland eher gesunken. Hierzulande sterben täglich drei Patienten auf der Warteliste. Einer der Gründe ist die in Deutschland aufgrund des Transplantations-Gesetzes geltende erweiterte Zustimmungsregel. Daraus resultiert u. a. ein chronischer Organmangel.Angehörige potentieller Organspender müssen daher um die Organe gebeten werden. Da hierfür nur ein sehr enges Zeitfenster zur Verfügung steht, bedeuten diese Gespräche eine enorme Belastung für Ärzte und Pflegepersonal. Wir möchten die aktuelle Entscheidungspraktik mit Ihnen diskutieren und Sie einladen zu unserem Symposium "Organspende im Irrgarten der Lösungen - Zustimmungs-, Entscheidungs- oder Widerspruchslösung?" am 18. Februar 2019im Großen Hörsaal A2 am Universitätsklinikum Regensburg. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir würden uns freuen, wenn Sie das Programm auch an Interessierte weiterleiten. Wir möchten Sie herzlich einladen, uns in Regensburg zu besuchen und hoffen, dass Ihnen das Leitthema, sowie die daran orientierten Referatsinhalte zusagen. Wir haben uns jedenfalls, wie immer, die allergrößte Mühe bei der Gestaltung und Planung der Veranstaltung gegeben. Wie versprochen sind Sie auch dieses Mal die Ersten, die noch vor der Druckerei das aktuelle Programm (anbei als PDF-Datei) von uns erhalten! Wie Ihnen allen wohl bekannt sein dürfte, sind unsere Veranstaltungen stets sehr gut besucht und aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades und der enormen Nachfrage meist sehr schnell ausgebucht. Wir bitten Sie deshalb um baldige Anmeldung, damit Ihnen ein Platz am 18. Februar sicher ist. Anmelden können Sie sich wie immer per Mail an Thomas.Bonkowski@ukr.de indem Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Arbeitgeber und Berufsbezeichnung nennen.
Liebe Freunde, am vergangenen Samstag fand uns 14. Patienten-Arzt-Pflege Seminar für Patienten nach Lebertransplantation statt. Neben Fachvorträgen ging es auch um Dankbarkeit, die bei den anwesenden Teilnehmern besonders zu spüren war. Sehen Sie hier ein paar Impressionen.
Liebe Freunde, wir waren sehr stolz darauf, dass unser VFFP auch am Weihnachtsmarkt in Teublitz präsent war, aber sehen Sie selbst! :)
22. Regensburger Pflegetag am UKR
6. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE WundRap mit Alfred Tylla und Thorsten Prennig
6. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE Begrüßung
8. Regensburger Intensivpflegetag am 08.10.15
Ausschnitt Abendsymposium Malnutrition am 22.09.15
VFFP am Universitätsklinikum Regensburg e.V. 2014 - 2018